Halberstadts gemütlicher Altstadt-Treff

Kulturwirtschaft papermoon

Das papermoon hat sich in den letzten 20 Jahren zum beliebten Treff der Halberstädter und ihrer Gäste entwickelt.
Die gemütliche Bar, das Traditionszimmer für kleinere Gruppen, der freundliche Wintergarten für Veranstaltungen und Feiern sowie im Sommer der lauschige Biergarten - für jeden Anlass die richtige Wohlfühl-Umgebung.

Reservieren

Micha Berndt & Kiesel | Some Folk

  • von
  • Konzerte

Datum:
Freitag, 18. Februar 2022

Uhrzeit:
20:00 Uhr

Einlass:
18:00 Uhr

 

 

 

Kartenvorverkauf:

  • in der Kulturwirtschaft papermoon
  • Online auf Ticketino und Eventim
  • Bei der Halberstadt-Information und der Druckertankstelle Halberstadt
  • deutschlandweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • Restkarten an der Abendkasse
  • Ticket-Hotline: 0171 1736059

GANZ URSPRÜNGLICH SOLLTE ES SEIN, MIT ZWEI AKUSTISCHEN GITARREN SOWIE ZWEI GESANGSTIMMEN. MUSIK ZUM ZUHÖREN UND ZUM ANFASSEN EBEN. FÜNF ERFOLGREICHE JAHRE SOLLTEN ES WERDEN. IN DEN TURBULENTEN TAGEN DER WENDE SOLLTEN SIE SICH DANN VORERST ENTSCHLIESSEN, EIGENE WEGE GEHEN...

Die neue Zeit hat die beiden mittlerweile durch viele musikalische Formationen geführt. Wohl fast jeder dürfte in Aschersleben und Umgebung die "Autumn Blues Band" kennen, die Michael Berndt seit über 20 Jahren durch die Lande führt. Stephan "Kiesel" Kießling ist unter anderem seit 20 Jahren mit dem schottischen Songwriter Paul Joses unterwegs. Aber auch zusammen sind die "Knöpfe" wieder seit vielen Jahren ab und an unterwegs.
Nicht zuletzt motiviert durch die positive Resonanz des Publikums zeigen sie immer wieder, dass ihre Musik nichts von der Frische und Ursprünglichkeit der "alten" Tage verloren hat. Unter dem Namen "Some Folk" auftretend, lässt das unschwer erkennen, dass ihre Liebe zum Folk und Verwandtem geblieben ist, ihre Verbundenheit zu den akustischen Gitarren und dem mehrstimmigen Gesang. Nicht oft spielen sie gemeinsam, doch wenn, dann merkt man schnell, dass sie sich nie aus den Augen verloren haben, sowohl musikalisch als auch als Freunde. Jetzt, kurz vor Weihnachten und anlässlich ihres Jubiläums werden sie altgeliebte und neu entdeckte Klassiker präsentieren, im Englischen sowie im Deutschen, gespickt mit eigenem Material. So soll das Konzert in der KULTURKNEIPE papermoon aber auch Anlass sein, ein wenig die 33 Jahre zu feiern, die man gemeinsam auf der Bühne steht und wohl ebenso eine gute Gelegenheit, musikalische Weggefährten auf dieser begrüßen zu dürfen.

Es gilt 2G+ für alle

Zurück